Tatoo


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige Tatoo Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

Tatoo Rechtschreibung

Tatoo wird laut Duden wie folgt geschrieben:
Tattoo
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. Tatoo, Tätoo, Tatu. Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere Tattoo Schreibweise ist uns nicht bekannt.

Tattoo Bedeutung

Das Substantiv "Tattoo" ist die englischsprachige Bezeichnung für eine Tatöwierung, also für eine mit Tinte in die Haut eingestochene Körperverzierung. Mittlerweile hat es sich als Synonym für eine Tätowierung auch im deutschsprachigen Raum durchgesetzt..

Beispiele

  1. Kevins Freunde bewunderten sein neues Tattoo, das er sich erst gestern hatte stechen lassen.
  2. Schon seit vielen Jahrhunderten sind Tattoos besonders bei Seefahrern und Hafenarbeitern beliebt.
  3. Im 20. Jahrhundert waren Tattoos zunächst besonders in der Rock- und Punkszene beliebt, bis sie etwa ab den frühen 1990er Jahren auch ein breiteres Pubklikum erreichten.

Tattoo Herkunft

vom tahitischen Wort "tatau" = eingestochenes Zeichen, zusammengesetzt aus "ta" = schlagen, stechen und "tau" = Zeichen.

Rechtschreibregel

Das Wort ist eine direkte Entlehnung der englischsprachigen Bezeichnung für eine Tätowierung und wird grundsätzlich mit Doppel-T und Doppel-O geschrieben.


zurück     -    weiter