wiederspiegeln


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige wiederspiegeln Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

wiederspiegeln Rechtschreibung

wiederspiegeln wird laut Duden wie folgt geschrieben:
widerspiegeln
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. wiederspiegeln, wieder spiegeln, wider spiegeln. Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere widerspiegeln Schreibweise ist uns nicht bekannt.

widerspiegeln Bedeutung

Das Wort "widerspiegeln" bezeichnet, dass ein Gegenstand oder ein Sachverhalt ein Spiegelbild liefert. Dies kann im konkreten Sinne gemeint sein, also dass das Bild eines Objekts von einer spiegelnden Fläche reflektiert wird, aber auch im übertragenen Sinne, also dass ein Sachverhalt durch einen anderen Sachverhalt besonders verdeutlicht oder hervorgehoben wird..

Beispiele

  1. Es ist ein schöner Anblick, wie sich die Wolken am Himmel in den Regenpfützen widerspiegeln.
  2. Die Börsenkurse spigeln die aktuelle Wirtschaftslage der Nation wider.
  3. Die Wahlergebnisse können die momentanen Ängste und Befürchtungen eines Volkes widerspiegeln.

widerspiegeln Herkunft

Zusammensetzung aus der Vorsilbe "wider" und dem Verb "spiegeln".


weiter