Looser


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige Looser Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

Looser Rechtschreibung

Looser wird laut Duden wie folgt geschrieben:
Loser
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. Looser . Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere Loser Schreibweise ist uns nicht bekannt.

Loser Bedeutung

Das Substantiv "Loser" wird umgangssprachlich verwendet, wenn man einer Person die Unfähigkeit, ihr Leben erfolgreich zu bewältigen, zusprechen möchte. .

Beispiele

  1. Mit seiner Single "Loser" gelang dem amerikanischen Folksänger Beck Hansen im Jahr 1994 ein großer internationaler Erfolg, der eine bis heute anhaltende Karriere als Musiker einläutete.
  2. Heinz-Uwe ist ein echter Loser, obwohl er eigentlich nicht dumm ist, gelingt es ihm einfach nicht, sein Leben auf die Reihe zu bringen.
  3. Ich finde es unfair, dass du mich als Loser bezeichnest, nur weil du meine Erfolge im beruflichen und privaten Leben nicht sehen willst.

Loser Herkunft

Bei dem Wort "Loser" handelt es sich um die direkte englische Übersetzung des Worts "Verlierer", welche wiederum die Nominalform des Verbs "to lose" (= verlieren) darstellt (to loose = lösen)..

Rechtschreibregel

Da sich das Wort vom Verb "to lose" ableitet, kommt es häufig zu Verwirrungen, so dass das Wort von vielen Menschen mit dopeltem O geschrieben wird. Korrekt ist jedoch ausschließlich die Schreibweise mit nur einem O.


zurück     -    weiter