Endgelt


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige Endgelt Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

Endgelt Rechtschreibung

Endgelt wird laut Duden wie folgt geschrieben:
Entgelt
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. Endgelt, Endgeld, Entgeld. Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere Entgelt Schreibweise ist uns nicht bekannt.

Entgelt Bedeutung

Das Substantiv "Entgelt" bezeichnet die in einem Vertrag vereinbarte finanzielle Gegenleistung für eine Ware oder eine Dienstleistung..

Beispiele

  1. Wir bitten Sie, das Entgelt für unsere Leistungen bis nächste Woche zu zahlen, da wir den offenen Betrag sonst per Mahnung einfordern müssen.
  2. Für unseren Service müssen wir leider ein kleines Entgelt einfordern, welches Sie im Eingangsbereich zahlen können.
  3. Wenn man an einer wissenschaftlichen Studie teilnimmt, erhält man in vielen Fällen ein nicht geringes Entgelt, es lohnt sich also auch finanziell.

Entgelt Herkunft

Das Wort ist die Nominalform vom deutschen Verb "entgelten", leitet sich also nicht vom Substantiv "Geld" ab..

Rechtschreibregel

Viele Menschen bringen das Wort mit dem Substantiv "Geld" in Verbindung, was auf der Hand liegt, da der Begriff "Entgelt" sich ebenfalls auf ein finanzielles Konzept bezieht. Da sich "Entgelt" jedoch vom Verb "entgelten" herleitet, wird es mit einem harten T am Schluss geschrieben.


zurück     -    weiter