Sifon


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige Sifon Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

Sifon Rechtschreibung

Sifon wird laut Duden wie folgt geschrieben:
Siphon
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. Sifon, Siffon, Syphon. Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere Siphon Schreibweise ist uns nicht bekannt.

Siphon Bedeutung

Als "Siphon" bezeichnet man einen U-förmigen Verschluss in einer Wasserleitung, der in erster Linie dazu dient, dass keine Gerüche aus dem Abwassersystem nach außen dringen können..

Beispiele

  1. Ein verstopfter Siphon kann dafür verantwortlich sein, dass das Wasser in einem Waschbecken nicht mehr richtig abfließen kann.
  2. Der Siphon im Badezimmer ist leider defekt, wir können das Waschbecken also erst wieder benutzen, sobald die Handwerker es wieder repariert haben.
  3. Ohne einen Siphon würde es im Sanitärbereich zu unangenehmer Geruchsbildung kommen.

Siphon Herkunft

Abgeleitet vom französischen Substantiv "syphon", welches die gleiche Bedeutung trägt.

Rechtschreibregel

Häufig wird das Wort fälschlicherweise mit einem Y oder einem doppelten F geschrieben, die korrekte Schreibweise lautet jedoch "Siphon".


zurück     -    weiter