Gelantine


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige Gelantine Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

Gelantine Rechtschreibung

Gelantine wird laut Duden wie folgt geschrieben:
Gelatine
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. Gelantine. Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere Gelatine Schreibweise ist uns nicht bekannt.

Gelatine Bedeutung

Das Substantiv "Gelatine" bezeichnet ein Produkt aus zumeist tierischen Proteinen, welches Nahrungsmitteln wie Pudding oder Saucen eine feste, "glibberige" Konsistenz verleiht..

Beispiele

  1. Vegetarier sollten auf herkömmliche Gummibärchen und ähnliche Produkte verzichten, da diese in der Regel tierische Gelatine enthalten.
  2. Für die Zubereitung vieler Dessertspeisen wie Panna Cotta oder Rote Grütze ist Gelatine ein unverzichtbarer Bestandteil, da er den Gerichten eine feste Bindung und eine stabile Konsistenz verleiht.
  3. In Maßen verzehrt ist Gelatine ein gesundheitlich unbedenkliches Produkt, da es viele Ballaststoffe und verhältnismäßig wenige Kalorien enthält.

Gelatine Herkunft

Abgeleitet vom lateinischen Verb "gelare" (= erstarren, gefrieren) bzw. von dessen Partizipform "gelatus".

Rechtschreibregel

Häufig wird das Wort fälschlicherweise wie "Gelantine" ausgesprochen und entsprechend falsch geschrieben, die korrekte Schreibweise lautet hingegen "Gelatine", enthält also nur ein N.


zurück     -    weiter