Rezension


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige Rezension Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

Rezension Rechtschreibung

Rezension wird laut Duden wie folgt geschrieben:
Rezession
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. Rezension, Rezesion. Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere Rezession Schreibweise ist uns nicht bekannt.

Rezession Bedeutung

Das Substantiv "Rezession" bezeichnet einen ökonomischen Tiefpunkt innerhalb einer Volkswirtschaft, der sich unter anderem in fallenden Börsenkursen, einem geringen Wirtschaftswachstum und hoher Arbeitslosigkeit bemerkbar macht..

Beispiele

  1. Wenn in einer Volkswirtschaft an zwei aufeinanderfolgenden Quartalen negatives Wirtschaftswachstum vorliegt, spricht man per Definition von einer Rezession.
  2. Viele Länder Europas befinden sich nun schon seit einigen Jahren in einer tiefen Rezession, und es ist keine wirkliche Besserung in Sicht.
  3. In einer Rezension müssen viele Menschen um ihren Arbeitsplatz bangen, da aufgrund der schlechten Auftragslage viele Unternehmen Stellen abbauen müssen.

Rezession Herkunft

Abgeleitet vom lateinischen Verb "recedere" (= zurückgehen, sich zurückbilden).

Rechtschreibregel

Da das Partizip zum lateinischen Verb "recedere" "recessum" lautet, wird das Wort mit einem doppelten S geschrieben. Häufig wird es mit dem Wort "Rezension" verwechselt, welches hingegen einen Text zur Beurteilung eines Buches oder Musikalbums darstellt.


zurück     -    weiter