Sylvester


Hier finden Sie die richtige Schreibweise
Hier finden sie die richtige Sylvester Schreibweise die wir für Sie u.a. aus den Sprachformeln der Deutschen Sprache ermittelt haben.

Sylvester Rechtschreibung

Sylvester wird laut Duden wie folgt geschrieben:
Silvester
Fehlerhafte Schreibweisen wären z.B. Sylvester. Diese entstehen meistens durch Tippfehler oder flasche Anwendung der Rechtschreibregeln.
Eine weitere Silvester Schreibweise ist uns nicht bekannt.

Silvester Bedeutung

Die Bezeichnung "Silvester" steht im abendländischen Kulturraum für den 31. Dezember, also den letzten Tag des Jahres, und die an diesem Datum verbreiteten Bräuche und Feierlichkeiten..

Beispiele

  1. Das Silvesterfest ist besonders für Kinder aufregend, da sie an diesem Tag länger aufbleiben dürfen als sonst. In der Nacht von Silvester auf Neujahr ist es sehr verbreitet, Punkt Mitternacht mit Sekt und Champagner anzustoßen und Feuerwerksraketen, Böller und Wunderkerzen zu entzünden.
  2. An Silvester genießen viele Menschen ein Fondue oder Raclette in gemütlichem Rahmen, auch Rituale wie Bleigießen, Partyspiele und die Sendung "Dinner For One" sind an diesem Tag äußerst beliebt.
  3. Da als Schreibweise für den gleichnamigen Vornamen sowohl "Silvester" als auch "Sylvester" üblich sind, kommt es häufig zu Verwechslungen.

Silvester Herkunft

Die Bezeichnung geht vermutlich auf den im 4. Jahrhundert lebenden Papst Silvester I. zurück, der am 31. Dezember des Jahres 355 verstarb und auch Pate für den an diesem Tag gefeierten Namenstag war..

Rechtschreibregel

Für die Datumsbezeichnung sowie das zugehörige Fest ist jedoch nur die Schreibweise mit I zulässig.


zurück     -    weiter